Samstag, 17. Dezember 2016

HEIDSCHI BUMBEIDSCHI _ Noten Piano Solo

Das 200 Jahre alte Lied "Aber Heidschi Bumbeidschi" ist ein Wiegenlied, das auch zu Weihnachten gesungen wird. Der Text ist traurig, handelt vom Tod eines Kindes und es gibt unterschiedliche inhaltlichen Interpretationen. Dennoch hat das Lied seinen Weg ins Weihnachtsrepertoire gefunden. Mit einer abgemilderten Textfassung gelang es dem Schlagerstar Heintje 1968, damit sechs Wochen die Charts anzuführen.

Ich mag die Musik sehr in seiner stillen melancholischen Schönheit und habe die Melodie für dieses Arrangement in erweiterte Harmonien gekleidet:

info / download / Hörprobe : www.sheetmusicplus.com

weitere Arrangements von Weihnachtsliedern: martin-kratochwil-sheet-music/weihnachtslieder




Åber heidschi bumbeidschi, schlåf långe,
es is jå dein Muatter ausgånga;
sie is jå ausgånga und kimmt neamer hoam
und låßt dås kloan Biabele gånz alloan!
Åber heidschi bumbeidschi bum bum,
åber heidschi bumbeidschi bum bum.

Åber heidschi bumbeidschi, schlåf siaße,
die Engelen låssn di griaßn!
Sie låssn di griaßn und låssn di frågn,
ob du in’ Himml spaziern willst fåhrn.
Åber heidschi bumbeidschi ...

Åber heidschi bumbeidschi, in’ Himmel,
då fåhrt di a schneeweißer Schimml,
drauf sitzt a kloans Engei mit oaner Låtern,
drein leicht’ von’ Himml der ållerschenst Stern.
Åber heidschi bumbeidschi ...

Der Heidschi bumbeidschi is kumma
und håt ma mein Biable mitgnumma;
er håt ma’s mitgnumma und håts neamer bråcht,
drum winsch i mein’ Biaberl a recht guate Nåcht!
Åber heidschi bumbeidschi ...



info Klavierunterricht:
http://martinkratochwil.blogspot.co.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten